Stelle eine Frage
Spritzgegossene Komponenten, Materialien, Schaumprodukte

Leichte und langlebige EPP- und EPS-Autobodenkonstruktion

09 Juni 2022

Der Automobilmarkt reagiert sehr schnell auf die Verfügbarkeit neuer Materialien, da sie es ermöglichen, Komponenten mit noch besseren Teilen herzustellen. Im Personenfahrzeugbau hat es in den letzten zehn Jahren viele Entwicklungen gegeben – eine davon ist die Verwendung völlig neuer Werkstoffe. Welche Materialien werden heute verwendet und wie wirken sie sich auf die Rentabilität der Produktion aus?

Der Fahrzeugboden – die Bedeutung der richtigen Materialien

Das Chassis ist ein Teil des Autos, das besonders anfällig für Korrosion und andere Schäden ist, daher lohnt es sich, es besonders zu schützen. Das Chassis ist ein äußerst wichtiger Teil der Struktur, der einen großen Teil des Gewichts des Fahrzeugs tragen und gleichzeitig Lasten aufnehmen muss. Es ist nicht nur auf das Material der Bodenplatte zu achten, sondern auch auf andere Komponenten – einschließlich der Elemente zum Ausgleichen des Bodens, der in der Regel eine unregelmäßige Form hat.

Das richtige Material kann das Fahrzeuggewicht erheblich reduzieren. Dadurch kann der Kraftstoffverbrauch gesenkt und das Auto bietet mehr Agilität und Komfort beim Fahren. Hervorzuheben ist auch die zentrale Rolle des Fahrzeuggewichts bei Elektromotoren – hier wirkt sich das Gewicht direkt auf die Reichweite mit einer Ladung aus.

Die EPP-Komponente befindet sich zunehmend unter dem Fahrzeugboden.
Die EPP-Komponente befindet sich zunehmend unter dem Fahrzeugboden.

Die bei der Herstellung von Komponenten für Fahrzeugböden verwendeten Materialien haben sich mit dem Aufkommen neuer Lösungen verändert. Heute ersetzen leichte Materialien wie geschäumtes Polypropylen und Polystyrol die früher verwendeten Bauteile aus härteren Kunststoffen. Der Einsatz innovativer Produktionsverfahren hat die Entwicklung der Automobilindustrie maßgeblich geprägt – ein Gewinn für Hersteller und Autofahrer.

Mehr erfahen: Nachhaltige Kunststoffe – innovative Materialien für den Automobilsektor

Fahrzeugböden in modernem Design – Verwendung von EPP- und EPS-Elementen

Die Gewichtsreduzierung von Fahrzeugen ist durch den Einsatz moderner Kunststoffbauteile möglich.Die Entwicklung auf dem Fahrzeugmarkt show that lightweight, innovative materials have become a permanent feature in the construction of passenger cars and other vehicles. The most popular materials are EPP and EPS – expanded polypropylene and polystyrene.

Ihre Eigenschaften machen es einfach, unregelmäßige Autobodenplatten mit optimaler Form herzustellen, die den verfügbaren Platz in der Kabine vergrößern. Geringes Gewicht und hohe Umformbarkeit sind eine Kombination, die vielfältige Möglichkeiten im Kontext des Automobilmarktes bietet. Nicht standardisierte EPP-Bauteile beeinflussen sowohl die Parameter der Struktur, als auch die Sicherheit und Ästhetik des Fahrzeuginnenraums positiv.

Was sind EPP und EPS? Warum sind diese Werkstoffe im Fahrzeugbau eine gute Lösung?

EPS-Bodenelemente sind ideal für moderne Autos.
EPS-Bodenelemente sind ideal für moderne Autos.

EPP ist ein Material, das durch Aufschäumen von Polypropylen entsteht, während EPS, oft Styropor genannt, ein Material aus expandiertem Polystyrol ist. hre Eigenschaften unterscheiden sich teilweise, haben aber gemeinsam, dass sie in nahezu jede Form gebracht werden können. Bodenelemente aus EPP und EPS sind außerdem leicht, sehr langlebig und haben eine hervorragende Stoßdämpfung. Geschäumtes Polystyrol zeichnet sich durch seine hervorragende thermische Beständigkeit aus und kann je nach Produktionstechnologie auch eine hohe mechanische Beständigkeit aufweisen. Beide Materialien sind ideal für den Bau moderner Fahrzeuge.

Die Flexibilität und Leichtigkeit dieser Materialien ist für Fahrzeugböden sehr wichtig. Es wird geschätzt, dass bis zu 15 % des Fahrzeuggewichts auf Kunststoffteile entfallen – es ist sinnvoll, dieses Gewicht so gering wie möglich zu halten. EPP und EPS sind in verschiedenen Dichten erhältlich, was es noch einfacher macht, das perfekte Bauteil für die Anwendung zu erstellen. Auch der Umweltaspekt darf nicht außer Acht gelassen werden. Dies wird nicht nur durch die Gewichtsreduzierung des Fahrzeugs, sondern auch durch die Eigenschaften der Materialien selbst beeinflusst. Dies gilt insbesondere für geschäumtes Polypropylen (EPP), das keine umweltschädlichen Stoffe enthält und vollständig recycelbar ist. Ebenso enthält EPS keine Schadstoffe wie HBCDD und Formaldehyd, was es zu einem benutzerfreundlichen Material macht.

Korrekte Herstellungsprozesse sind unerlässlich

Ein weiterer Vorteil von Materialien wie EPP und EPS ist die Möglichkeit, verschiedene Produktionsmethoden zu verwenden, einschließlich des Formpressens. Dieser Aspekt kann für Automobilhersteller von großer Bedeutung sein. Der Vorteil dieses Verfahrens ist die hohe Fertigungsgeschwindigkeit, die es ermöglicht, Kosten zu senken und den Endkunden stets die besten Lösungen anzubieten.

Mehr erfahen: Kunststoffverarbeitungstechniken bei Knauf Automotive

Geschäumtes Polypropylen und Polystyrol eignen sich sowohl für die Groß- als auch für die Kleinserienfertigung, sodass diese Materialien für eine Vielzahl von Bauteilen verwendet werden können. Außerdem lassen sich geformte EPP- und EPS-Bauteile im Overmolding- Verfahren problemlos mit anderen Materialien wie Stahl kombinieren. Dieser Aspekt unterstreicht zusätzlich die Vielseitigkeit dieser Materialien.

Knauf Industries – Hersteller von Zukunftslösungen für die Automobilindustrie

Komponenten für Fahrzeugböden sind nur eines von vielen Produkten, die der Innovationsführer in der Entwicklung von EPP-Komponenten, Knauf Industries, für die Automobilindustrie herstellt. Der Hersteller verfügt über jahrelange Erfahrung im Formenbau, so dass das genaue Aussehen der fertigen Teile bereits in der Entwurfsphase vorhergesagt werden kann. Außerdem setzt Knauf Industries die Spritzgusstechnik ein, um den Herstellungsprozess zu optimieren und zu beschleunigen.

Dies ermöglicht es Knauf Industries, den Anforderungen eines umtriebigen Automobilmarktes gerecht zu werden und kontinuierlich Produkte von höchster Qualität zu liefern, die die Vorteile verschiedener Technologien vereinen. Knauf-Autoteile verwenden moderne Werkstoffe und reduzieren das Gewicht von Fahrzeugen, während sie gleichzeitig umfassende Funktionalität und maßgeschneiderte Lösungen für spezifische Anforderungen bieten.
Zögern Sie nicht, uns für weitere Informationen zu kontaktieren.

Brauche Unterstützung?

Stelle eine Frage.

    Kontakt

    Stellen Sie uns Ihre Frage in einer persönlichen Anfrage und wir werden Ihnen unabhängig vom Land/von der Region, wo Sie unsere Unterstützung benötigen, detailliert antworten.