Stelle eine Frage
Innovation, Green mobility, Autobatterie

Autobatterien in Elektroautos - alle notwendigen Informationen: Kosten, Aufladen und Austausch

15 Oktober 2020

Was ist über den Batteriewechsel in einem Elektrofahrzeug wissenswert?

Bereits Grundkenntnisse über die in Elektroautos verwendeten Zellen können den Komfort bei der Nutzung dieses Fahrzeugtyps erhöhen. Es lohnt sich zu wissen, wie und wie oft die Batterie gewechselt werden muss, und sich der Kosten für das Wiederaufladen der Batterie sowie der Bedeutung bestimmter Parameter bewusst zu sein. Informationen über Batteriespezifikationen werden bei der Auswahl des richtigen Elektrofahrzeugs nützlich sein. Wir laden Sie ein, sich mit unseren Informationen über Elektrofahrzeuge vertraut zu machen. Wir erörtern hier die Themen, die vor allem für neue Besitzer von Interesse sind, und berücksichtigen dabei Fragen, die im Zusammenhang mit umweltfreundlichen Fahrzeugen ohne Emissionsausstoß am häufigsten gestellt werden. Diese Informationen können jedoch auch für diejenigen nützlich sein, die sich seit vielen Jahren an EV interessieren. Obwohl ihr Marktanteil ständig wächst, sind sie immer noch eine Art Neuheit.

Wie ersetzt man die Batterie in einem Elektroauto?

Die Batterie sollte durch einen vom Autohersteller empfohlenen Serviceanbieter ersetzt werden. In der Praxis ist ein solches Verfahren jedoch äußerst selten notwendig. Batterien für Elektroautos sind sehr langlebig und werden selten beschädigt. Die häufigsten Probleme entstehen durch Herstellungsfehler. In diesem Fall fällt die Batterie höchstwahrscheinlich unter die Garantie. Der Selbstaustausch der Batterie kann zu Schäden an der Fahrzeugstruktur führen.

Wann sollte die Batterie in einem Elektroauto ersetzt werden?

Es gibt viele Faktoren, die die Lebensdauer einer Batteriezelle beeinflussen - nicht nur der tägliche Gebrauch, sondern auch das lokale Klima. Gemäß den Empfehlungen des Herstellers sollte die Batterie alle 5 Jahre ersetzt werden. Tatsächlich behält die Batterie bei normalem Gebrauch die meisten ihrer Eigenschaften über einen langen Zeitraum von bis zu 15-20 Jahren bei.

Wie lädt man die Batterie eines Elektroautos auf?

Die EV-Batterie wird mit einem speziellen Ladegerät aufgeladen. Die meisten Autos bieten Stromversorgungen an, die an eine gewöhnliche Steckdose angeschlossen werden können. Wenn die Batterie unterwegs entladen wird, ist es notwendig, eine Ladestation zu finden. Um die beste Effizienz zu erzielen, laden Sie die Zelle nicht zu 100 % auf. Eine bessere Wahl in Bezug auf die Batterielebensdauer ist es, eine Batterieladung zwischen 20 % und 70-80 % beizubehalten. Sowohl eine vollständige Entladung als auch eine 100%ige Ladung können einen schnelleren Verlust der Zelleigenschaften verursachen.

Wie viel betragen die Kosten für das Wiederaufladen der Batterie?

Wenn Sie Ihre Batterien zu Hause aufladen, sollten Sie den Tarif Ihres Stromversorgers in Betracht ziehen. Stationen rechnen normalerweise nach Ladezeit ab. Es gibt eine Auswahl an Ladegeräten mit unterschiedlicher Kapazität und den richtigen Parametern je nach Größe Ihrer Fahrzeugbatterie. Informationen über die Batteriekapazität finden Sie in den Fahrzeugunterlagen. Es sollte auch daran erinnert werden, dass die Preise an den Ladestationen, wie im Falle des Treibstoffs, je nach Tageszeit variieren können - oft ist das Aufladen in der Nacht die kostengünstigste Wahl.

Lithium-Ionen-Akku
Lithium-Ionen-Akku.

Wie viel kostet eine EV-Batterie?

Der Preis einer neuen Zelle hängt in erster Linie von dem gewählten Automodell ab. Jeder Hersteller legt individuelle Preise fest, die auf die Preisspanne eines bestimmten Fahrzeugs zugeschnitten sind. Darüber hinaus müssen Sie für den Batteriewechsel bezahlen - am besten wenden Sie sich an den Hersteller. Es wird nicht empfohlen, nicht autorisierte Dienste in Anspruch zu nehmen, da eine falsch ausgewählte Batterie zu einer unzureichenden Leistung und Problemen mit dem Fahrzeug führen kann.

Wie viel beträgt das durchschnittliche Gewicht einer Autobatterie?

Dieser Parameter steht in direktem Zusammenhang mit der Batteriekapazität. Die meisten auf dem Markt erhältlichen Fahrzeuge verwenden Batterien mit einem Gewicht von 200-300 kg. Leistungsstarke Elektroauto benötigen mehr Energie, sodass das Batteriegewicht auf fast eine halbe Tonne ansteigt.

Batteriekapazität in kWh - was bedeutet das?

Die maximale Batterieladung wird in Kilowattstunden (kWh) angegeben. Dies ist eine Maßeinheit, die häufig im Zusammenhang mit dem Stromverbrauch verwendet wird – 1 kWh ist die Energiemenge, die zum Betrieb eines Geräts erforderlich ist, das 1000 Watt pro 1 Stunde benötigt. Der Parameter kWh / 100 km kann mit dem Kraftstoffverbrauch herkömmlicher Autos verglichen werden. Der Durchschnittswert liegt bei ca. 20 kWh / 100 km, was in Bezug auf die Umweltbelastung dem Verbrennen von nur 2,2 l (0,48 Gallonen) Kraftstoff über die gleiche Distanz entspricht.

Siehe auch: Die Automobilindustrie kämpft gegen den Klimawandel

Ein praktischer Vergleich der EV-Batteriekapazität

Die Batteriekapazität allein reicht nicht aus, um die Reichweite oder Leistung eines Elektrofahrzeugs abzuschätzen. Wir müssen auch andere Parameter berücksichtigen, wie zum Beispiel den Stromverbrauch, der von der Effizienz des Antriebs und dem Gewicht des Autos abhängt

Was bedeutet die Reichweite der Elektrofahrzeuge?

Die Reichweite bestimmt die Anzahl der Kilometer, die ein Fahrzeug mit einer Ladung zurücklegen kann. Dieser Wert liegt zwischen etwa 200 und sogar 600 Kilometern. In Europa wird dieser Parameter in WLTP-Tests definiert, die die tatsächliche Reichweite bei normaler Fahrzeugnutzung zeigen. Es lohnt sich jedoch, den Batterieverbrauch sowie die Tatsache zu berücksichtigen, dass die Reichweite je nach den Umständen, einschließlich Temperatur und Straßenbedingungen, verkürzt werden kann.

Was ist zu tun, wenn die Batterie des Elektroautos leer ist?

Das ist eine weitere häufig gestellte Frage. Viele Menschen haben Angst davor, keinen Zugang zu Ladepunkten zu haben. Wir möchten Sie beruhigen - es gibt bereits viele davon in Europa. Aber wenn die Entfernung zur Ladestation zu groß ist, können wir eine Pannenhilfe in Anspruch nehmen, so wie wir es auch tun würden, wenn in einem herkömmlichen Auto kein Kraftstoff vorhanden wäre.

Wie können Sie Ihr Unternehmen in Richtung der Elektromobilität entwickeln?

Die Tätigkeit auf dem Automobilmarkt erfordert ständige Innovation und fortschrittliche Lösungen. Die Zusammenarbeit mit Knauf Industries wird Ihnen helfen, Herausforderungen zu meistern und einen Wettbewerbsvorteil zu erlangen. Dank unserer langjährigen Erfahrung sind wir in der Lage, Technologien zu entwickeln, die für die elektrische Revolution in der Automobilindustrie bereit sind. Wir arbeiten von Grund auf und verbessern die Leistung von Batteriezellen. Wir erreichen dies, indem wir höchste Qualität liefern Komponenten für Autobatterien. Sie dienen u.a. der Funktion der thermischen und elektrischen Isolierung von Separatoren und elektrischen Leitungsbefestigungen. Um eine einwandfreie Leistung unter verschiedenen Temperaturbedingungen zu gewährleisten, verwenden wir zuverlässige und vollständig recycelbare Materialien. Unsere Autobatteriekomponenten werden aus expandierten Materialien, wie EPP hergestellt.

Bei Knauf Industries verfolgen wir die neuesten Trends und versuchen, unser Image bei vielen wichtigen Akteuren in der Automobilindustrie auszubauen. Wir laden zur Zusammenarbeit Marken ein, die Wert auf Innovation, Ökologie und ausgezeichnete Qualitätslösungen legen.

Brauche Unterstützung?

Stelle eine Frage.

Cookie-Politik

Diese Website nutzt Cookies für Funktions-, Komfort- und Statistikzwecke. Durch die Nutzung dieser Internetseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Finde mehr heraus | Schließen

 

Kontakt

Stellen Sie uns Ihre Frage in einer persönlichen Anfrage und wir werden Ihnen unabhängig vom Land/von der Region, wo Sie unsere Unterstützung benötigen, detailliert antworten.